Norm SN EN 50518

11.11.2015

Bei Notrufen und Sicherheit und zählen die Sekunden. Vielfach geht es um Leben und Tod. Das Zusammenspiel aller beteiligten Systeme hat ausgezeichnet zu funktionieren. Alle Einsatzkräfte sind gefordert vom Feuerwehrmann, von der Rettungssanitäterin bis zu den Mitarbeitenden in den Notruf- und Alarmzentralen. Weiterlesen ...

Norm

Bei Notrufen und Sicherheit und zählen die Sekunden. Vielfach geht es um Leben und Tod. Das Zusammenspiel aller beteiligten Systeme hat ausgezeichnet zu funktionieren. Alle Einsatzkräfte sind gefordert vom Feuerwehrmann, von der Rettungssanitäterin bis zu den Mitarbeitenden in den Notruf- und Alarmzentralen.

Zertifizierung

Betreiber von Sicherheits- und Notrufzentralen sind in der Pflicht Notrufentgegennahme, Reaktionen auf Alarmmeldungen sowie Hilfeleistungen – jederzeit und in jeder Lage – zu erbringen. Die Norm SN EN 50518 ist die Richtlinie zum Qualifizieren, ob eine Organisation die Fähigkeit hat diese Anforderungen zu erfüllen. Um ein Unternehmen danach beurteilen zu können, werden drei verschiedene Kate­gorien von Forderungen gebildet:
a) Örtlichen und bauliche Anforderungen,
b) Anforderungen an die technische Ausrüstung und
c) Abläufe und Anforderungen an die Betriebsorganisation.

Mit der Zertifizierung gewinnt ein Unternehmen Vorteile wie Qualitätssteigerung, aktuell ausgebildetes Personal, IT-Systeme auf dem aktuellen Stand der Technik und schlanke Betriebsprozesse. Dies wiederum ermöglicht Kosten zu minimieren und Markt­anteile zu gewinnen. Zertifizierte Unternehmen tragen ein Gütesiegel. Dieses zeigt, dass sich ein Unternehmen freiwillig überprüfen lässt und willig ist seine Leistungen zu quantifizieren. Dies schafft Transparenz und Vergleichbarkeit. Die Zusammenarbeit mit Dritten und öffentlichen Institutionen wird vereinfacht. Was wiederum dazu beiträgt, dass neue Arbeitsplätze entstehen sowie Umsatz und Ertrag gesteigert werden.

Ihr Nutzen

Notruf- und Alarmzentralen sind komplexe Gebilde. Eine Vielfalt von Normen und Standards sind einzuhalten Ein herausragendes Merkmal von Conrom sind ihre Kenntnisse der einschlägigen Normen und Standards. Dank der aktiven Mitarbeit in internationalen Normengremien ist Conrom bei der Entwicklung der Norm 50518 mit dabei. Dadurch kennt Conrom bereits heute die zukünftigen Anforderungen und bietet seinen Kunden einen attraktiven Mehrwert. Dank der engen Zusammenarbeit mit den Zertifizierungsstellen kennt Conrom jederzeit die aktuellste Interpretation der Normen. Bei den lang dauernden Projekten sind die Planungs­sicherheit und der Investitionsschutz somit jederzeit gewährleistet.

Factsheet (150 KB)

Kontakt

Fon +41 (0)43 211 99 69
info@conrom.com

CONROM AG
Balz-Zimmermannstr. 7
CH-8302 Kloten

Korrespondenzadresse: Postfach
CH-8058 Zürich-Flughafen

Fon +41 (0)43 211 99 69
info@conrom.com

 

©CONROM AG  |   Impressum  |  AGBs